Worauf wird beim Kauf eines Fernsehers geachtet?

von Donnerstag, 24. Mai 2012Hardware

Es gibt zu jeder Jahreszeit Gründe für den Kauf eines neuen Fernsehers. Vor großen Sportereignissen wie der Fußball-Europameisterschaftund den Olympischen Sommerspielen, die beide in nächster Zeit stattfinden, interessieren sich indes besonders viele Fernsehzuschauer für den Kauf eines neuen TV-Geräts.

Wie eine Umfrage von Video-HomeVision zeigt, wird beim Kauf eines neuen Fernsehers ganz besonders auf eine im Vergleich bessere Bildqualität Wert gelegt. Smart-TV-Funktionen spielen dagegen für die meisten Käufer keine große Rolle. Woran auch immer das liegen mag – vermutlich ist das Thema Smart TV für die Mehrheit der Verbraucher noch nicht spannend genug – so halte ich es auch nicht für ein so wichtiges Kaufkriterium.

Umfrage zur Fußball-EM: Darauf achten TV-Käufer

Umfrage zur Fußball-EM: Darauf achten TV-Käufer | Bild: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Smart TV-Funktionen werden meiner Überzeugung nach eher früher als später die Branche umkrempeln, doch Smart TV-Funktionen lassen sich auf einfache Weise billig nachrüsten – ob durch den Kauf einer Set-Top-Box, eines entsprechend ausgestatteten Blu-ray-Players oder durch den Anschluss eines geeigneten PCs an den Fernseher.

Über die Umfrage, auf welche Eigenschaften die Käufer von Fernsehern achten, heißt es im Pressetextzur aktuellen Ausgabe der Video-HomeVision:

>>Die Verbesserung der Bildqualität ist und bleibt für die Deutschen mit Abstand der wichtigste Grund für den Neukauf eines Fernsehers. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Fachmagazins Video-HomeVision aus Anlass der Fußball-EM 2012, die für den Handel als Hochsaison für TV-Neukäufe gilt.

Netzwerkanschluss, Apps, 3D-Funktion, Empfangswege aller Art und viele weitere Features gehören heute beinahe zur Standardausstattung eines brandneuen Fernsehgeräts. Die neuesten LCD- und Plasma-TVs sind vollgepackt mit modernster Technik. Und weil Jahr für Jahr immer mehr Funktionen dazukommen, wollte das Fachmagazin Video-HomeVision von den Nutzern seines Onlineportals einmal wissen, aus welchen Gründen sie sich für den Neukauf eines Fernsehers entscheiden würden.Das Ergebnis: Satte 43 Prozent der rund 500 Umfrageteilnehmer erklärten, bessere Bildqualität sei der Hauptgrund für die Anschaffung eines neuen Flat-TVs.

Auf Platz zwei der Kaufgrund-Hitliste folgt mit großem Abstand das Kriterium einer größeren Bilddiagonale. 17 Prozent nannten diese Antwort.

Die Tatsache, dass ein neuer Fernseher Tuner für alle Empfangswege (Kabel, Satellit und DVB-T) umfasst, wäre immerhin noch für 13 Prozent ein wichtiger Kaufanlass. Neue Features wie 3D (8%) und Smart-TV (6%) gelten dagegen bis heute nur bei einer Minderheit der Deutschen als Entscheidungsgrundlage für den Gang zum TV-Händler.

Apropos Händler: Ernüchternd fällt auch die Schnäppchen-Frage aus. Nur zwei Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, aufgrund eines günstigen Werbeangebots zuzuschlagen.

„Dennoch werden in den nächsten Wochen wieder die Preise für Flachbildfernseher purzeln“, prophezeit Video-HomeVision-Chefredakteur Andreas Stumptner. Ein anhaltender Trend: Der Durchschnittspreis z.B. von 32 Zoll-Geräten hatte sich von 2005 bis 2011 nach Angaben der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikations-elektronik (gfu) von 1.599 auf 491 Euro, also auf weniger als ein Drittel, reduziert.

„Die Fußball-EM 2012, die Anfang Juni beginnt, gilt für Handel und Hersteller wieder als Höhepunkt im Verkaufsjahr. Wer in dieser Zeit nicht die passenden Produkte am Start hat, hat fürs Gesamtjahr verloren“, so Branchenexperte Stumptner.<<

Video HomeVision

Video HomeVision | Bild: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Weitere Themen der Ausgabe 6/2012 von Video-HomeVision sind:

– Im Test: Der größte LED-TV der Welt
– Neues 55 Zoll-Flaggschiff: LG greift Samsung an
– Die 100 besten DVDs aller Zeiten
– Heimkino-Pakete: Surround-Sound im Miniformat
– u.v.m.

Autor Oliver Springer

...kommt bald!

Weitere Beiträge von Oliver Springer

Join the discussion 8 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen