Die Hälfte der Deutschen kann nichts bis wenig mit Computern anfangen

von Samstag, 22. November 2014Allgemein

Der BITKOM macht sich mal wieder Sorgen um die Computerkenntnisse der Deutschen. Genauer: um deren Fehlen in weiten Teilen der Bevölkerung. Der Verband hatte eine Umfrage durchführen lassen, derzufolge rund jeder fünfte Bürger gar keine Kenntnisse im Umgang mit Computern hat und eine weitere große Gruppe nur sehr geringe Kenntnisse hat.

Wichtig zu wissen: Die Umfrageteilnehmer sollten ihre Kenntnisse selbst einschätzen. Es könnte also sein, dass es um die Computerkenntnisse in Deutschland in Wahrheit noch viel schlechter steht, als die Daten aus der Umfrage des BITKOM es andeuten. Zu diesem Thema empfehle ich Euch einen Artikel bei Spiegel Online, in dem die Ergebnisse einer anderen Untersuchung zu einem ähnlichen Thema – dem Umgang mit dem Internet – hinterfragt werden. Kurz gesagt vermutet der Autor, dass sich ein großer Teil der Internetnutzer selbst überschätzt bzw. die Fragen schon nicht verstanden hat, was zu einem viel zu positiven Bild geführt haben könnte. Mich hat er überzeugt.

Daher vermute ich, dass viele Teilnehmer an der BITKOM-Umfrage ebenfalls ihr Computerwissen überschätzen. Es ist also alles noch viel schlimmer!!! Aber halt, ich habe in einem Artikel bei TechBanger.de bereits vor einer Weile dargelegt, warum ich kein Problem darin sehe, wenn die große Mehrheit der Bevölkerung kaum was von Computern versteht.

Es ist doch so, dass man für viele Anwendungen wie etwa Videostreaming und Onlineshopping nur deshalb gewisse Computerkenntnisse benötigt, weil sie noch viel, viel zu kompliziert zu bedienen sind. Das ist übrigens auch der Grund, warum noch lineares Fernsehen mit seinen festen Sendezeiten genutzt wird, obwohl man sich dank Streaming und Festplattenreceiver nicht mehr synchron mit Millionen anderer Menschen vor den Fernseher setzen muss. Das muss einfacher werden! Die Sorgen des BITKOM, die sich letztlich auf einen Fachkräftemangel beziehen, muss man trotzdem ernst nehmen, aber da braucht es gezielte Maßnahmen.

Der BITKOM schreibt über die Umfrage in einer Presseinfo:

>>Viele Menschen wissen mit Computern nichts anzufangen. Jeder Fünfte (19 Prozent) hat keine Computerkenntnisse. Das entspricht gut 13 Millionen Bundesbürgern ab 14 Jahren. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Ähnlich viele Menschen (22 Prozent) verfügen zumindest über Grundkenntnisse, können also etwa ein Programm installieren oder einfache Büroanwendungen bedienen: Mittelmäßiges Wissen über Computer ist nach eigenen Angaben bei 37 Prozent der Deutschen vorhanden. Nur jeder Fünfte (19 Prozent) schreibt sich hohe oder sehr hohe Computerkenntnisse zu. „Wenn fast die Hälfte der Bürger gar nichts oder nur wenig mit Computern anfangen kann, muss uns das wachrütteln“, sagt BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. „Für eine digitale Gesellschaft ist es herausragend wichtig, flächendeckende IT-Bildungsangebote zu machen.“

Erwartungsgemäß verfügen vor allem ältere Menschen über geringe Computerkenntnisse. 79 Prozent der Menschen ab 65 Jahren haben dazu kein oder nur wenig Wissen. Gut jeder Dritte der 50- bis 64 Jährigen (37 Prozent) weiß nichts oder wenig zur Computerbedienung. Aber auch viele Jüngere können nur schlecht mit Computern umgehen: Gut jeder Vierte (28 Prozent) der 14- bis 29-jährigen schätzt seine Kenntnisse gering ein. Dagegen geben fast zwei von fünf (38 Prozent) der Jüngeren an, hohe oder sehr hohe Computerkenntnisse zu haben. Insgesamt kennen sich Frauen und Männer ähnlich gut mit Computern aus: 18 Prozent der Frauen verfügen nach eigener Einschätzung über hohe oder sehr hohe Kenntnisse, bei den Männern sind es 21 Prozent. Berg: „IT- und Computer-Kompetenzen gehören heute zum Alltag und sind in fast allen Branchen und Berufen erforderlich.“

Hinweis zur Methodik: Die Angaben basieren auf einer repräsentativen Umfrage, die Bitkom Research in Zusammenarbeit mit Aris durchgeführt hat. Dabei wurden im September 2014 mehr als 1300 Personen ab 14 Jahren zur Selbsteinschätzung ihrer Computerkenntnisse befragt.<<

Autor Oliver Springer

...kommt bald!

Weitere Beiträge von Oliver Springer

Schreib einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen